Anlagenordnung

Wir teilen alle das Glück, gemeinsam eine so wundervolle Freizeit mit unseren Pferden verbringen zu dürfen, dass eine STALLORDNUNG eigentlich ein Widerspruch in sich ist.
Wer möchte denn sein größtes Gut, die Freizeit und sein Pferd in der Gemeinschaft schaden?


Jedoch lässt so manch einer sein weiteres Haustier, den „inneren Schweinehund“ doch nicht zu Hause, so dass Richtlinien gefunden werden müssen, die zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen sollen! Wer möchte sich schon in seiner freien Zeit ärgern!?!?

 

Wir appellieren an den gesunden Menschenverstand und den respektvollen Umgang miteinander, da das Leben zu kurz und zu kostbar ist für negative Belange.

Sollte es jedoch einmal zu Unstimmigkeiten kommen, dann schluckt nicht euren Ärger – was dauerhafte Schäden verursachen kann – und meldet euch bei uns. Wir kümmern uns darum und finden zusammen bestimmt eine Lösung.


Download
Anlagen- und Betriebsordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.8 KB